Seilspringen zur steigerung der Kondition

Bild: Seilspringen

In nur wenigen Minuten den Ganzen Körper Trainieren

Seilspringen gehört mit zu den effektivsten Sportübungen zur steigerung der Kondition!

Das sogenannte Rope Skipping, steigert die Ausdauer, definiert deine Muskeln und strafft deinen ganzen Körper.

Warum ist Seilspringen eine solch effektive Sportart?

Mit 10 Min. Seilspringen, verbrennst du ca. 200 Kalorien und förderst die Fettverbrennung.

Dein ganzer Körper wird beansprucht und gleichmäßig trainiert, was sich schon nach wenigen Trainingseinheiten bemerkbar macht. Vor allen, macht Seilspringen richtig viel Spaß! Es gibt diverse Sprungvarianten mit hochem fun Faktor!

Wie du sicher nach dein ersten Workout bemerkt hast, gehört Seilspringen zu den Ausdauersportarten (Cardio Training).

Dein Herzkreislaufsystem wird gestärkt, die Sauerstoffaufnahme wird gesteigert, deine Körperbalance verbessert sich und du fühlst dich vitaler.

"Rope Skipping", also Seilspringen, wird von den meisten Leistungssportlern zur Aufwärmphase und als Ausdauertraining ausgeübt. Dieses Wissen, bestätigt die Effektivität und wird vom Anfänger bis Profi mit viel Freude Trainiert.

Durch die Vielzahl an Variationsmöglichkeiten des Springens und der Armbewegungen, kann es nicht langweilig werden!

Durch das herumhüpfen wird dein Bindegewebe gelockert, deine Muskulatur gestrafft und Fett verbrannt. Dies führt wiederum zur Reduzierung der Cellulite und Straffung deiner Haut!

Bild: Schleife rechts

Wie lang sollte ein Springseil sein?

Du nimmst beide Griffe in die Hände und setzt einen Fuß auf der Seilmitte ab. Spanne das Seil, indem du die Hände vor sich hoch ziehst, bis das Seil gespannt ist.  Die Griffe sollten sich mittig deiner Brust befinden und nicht höher als deine Achseln sein.

Erfahre mehr wie du die richtige Länge ermittelst in unserer Anleitung.

Bild: Schleife links

Wie lange sollte ich trainieren?

Am Anfang solltest du mit kurzen Workouts beginnen und dich langsam herantasten.

Probiere dich mit ca. 60 Sprüngen die Minute bei konstanter Geschwindigkeit.

Du kannst natürlich die Techniken und Tempo miteinander kombinieren und so dein individuelles Programm erstellen, was dir Spaß macht!

Plane mit 3-4 mal die Woche, etwa 10 Minuten pro Trainingseinheit ein und steigere dich Stück für Stück!

Wir haben ein Paar Trainingspläne für dich erstellt.

Hier kannst du sie dir anschauen.

Bild: Schleife rechts

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0